Unsere Informationsplattform im November 2022

Hamburg - Das Tor zur Welt

Die beiden 10. Klassen auf großer Fahrt in die Hansestadt

Eine Gruppe von 32 Schülerinnen und Schülern, zwei Begleitern sowie ihre Klassenleiter Stefanie Götz und Stefan Grünes machte sich auf den Weg in den Norden Deutschlands. Zunächst mit dem Meridian, dann ab München mit dem ICE bis nach Hamburg.
Als Unterkunft diente die Jugendherberge „Auf dem Stintfang“ direkt über den Landungsbrücken.
Es warteten vier Tage volles Programm auf die Kohlbrenner-Schüler:
• Hafen mit Hafenrundfahrt
• Landungsbrücken
• Dicke „Pötte“
• Innenstadt
• Rathaus und Mönckebergstraße
• Fleete und Alster
• Miniatur-Wunderland
• Reeperbahn (light)
• Abendessen in einem Burgerrestaurant
• Hamburg-Dungeon
• Elbphilharmonie
• Spritztour mit den Hafenfähren
• Shopping
• Museumsschiff „Rickmer-Rickmers“
• Alter Elbtunnel hinüber nach Steinwerder
• Docklands
• Speicherstadt
• Hamburger Winter-Dom
• Der „Michel“
• Krameramtsstuben
• Highligt am letzten Abend: Musical „Der König der Löwen“
• Top Luxusyacht „Golden Odyssey“ (360 000 000 Mio. Dollar)
Voll mit Eindrücken und etwas erschöpft traf die Gruppe am Freitag wieder pünktlich in Traunstein ein.