Unsere Informationsplattform im April 2021

Stark in der Mittelschule: Die BOZ-Fächer

Die Berufsorientierenden Zweige Technik, Wirtschaft und Kommunikation, Ernährung und Soziales
Die drei berufsorientierenden Zweige Technik, Wirtschaft, Soziales unterstützen die Schüler bei der Berufsorientierung. Dadurch erhalten sie die Gelegenheit, ihre beruflichen Neigungen zu finden und wichtige berufliche Fähigkeiten zu erwerben.

Im Zweig Technik kann sich der Schüler grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen Holz, Metall und Kunststoff aneignen (Schwerpunkt: Werken und TZ/CAD). Er erkundet verschiedene Tätigkeiten der technischen Berufe.

Im Zweig Wirtschaft und Kommunikation kann der Schüler Basiswissen der Betriebs- und Volkswirtschaft erwerben (Schwerpunkt: Arbeit mit dem Computer). Er orientiert sich in kaufmännischen oder verwaltungstechnischen Berufsfeldern wie beispielsweise im Handel oder bei Behörden.

Im Zweig Ernährung und Soziales beschäftigt sich der Schüler mit Fragestellungen aus den Bereichen Haushalt/Ernährung (Schwerpunkt: Kochen) und soziales Handeln. Er lernt mögliche Arbeitsplätze näher kennen, beispielsweise in Betrieben der Lebensmittelherstellung und des Lebensmittelhandels oder in sozialen Einrichtungen.
(Bayer. Staatsministerium für Unterricht und Kultus)
  Aktuelle Ergänzung: Corona verändert Vieles

Unterrichtsstunden in den berufsorientierenden Zweigen: 

  • in 7. Klasse:    alle 3 Fächer (Te und Wi, und Soz), jeweils 2 Unterrichtsstunden
  • in 8. Klasse:    nur noch ein Fach, jeweils 4 Unterrichtsstunden
  • in 9. Klasse:    das in der 8. Kl. gewählte Fach; jeweils 4 Unterrichtsstunden
  • in 10. Klasse: das in der 8. Kl. gewählte Fach; jeweils 3 Unterrichtsstunden

Die Wahl des praktischen Faches gilt sowohl für die R-Klasse wie auch für die M-Klasse.
Ein Wechsel zw. R-Klasse und M-Klasse verbaut keinen Schulweg. Das gewählte Fach bietet die Vorbereitung auf den Beruf.
Die Wahl des „praktischen“ (= berufsorientierenden) Faches für die 8. Kl. gilt für die restliche Schulzeit an der MS – evtl. bis 10. Klasse. Deshalb ist die Entscheidung in der 7. Klasse besonders wichtig. Die Schüler wählen bereits nach dem Zwischenzeugnis der 7. Klasse für die nächsten Schuljahre. Da diese Entscheidung so wichtig ist, bieten wir einen Informationsabend an. (siehe Termine!)


Leider kann in diesem Schuljahr die obligatorische Informationsveranstaltung zur Fächerwahl für Eltern und Schüler nicht stattfinden.

Um Sie jedoch ausreichend informieren zu können, stellen wir hier unsere Präsentationen zur Verfügung. Sie können diese in Form von pdf-Dateien herunterladen und zusammen mit Ihren Kindern anschauen. Wir hoffen, Ihnen damit eine Entscheidungshilfe geben zu können. 

Allg. Informationen

Technik

Ernährung und Soziales

Wirtschaft und Kommunikation